Nächste schwere Aufgabe

NBBL: ratiopharm akademie empfängt morgen (19 Uhr, Kuhberghalle) die BBA Ludwigsburg / Gäste gehören zu Deutschlands Elite



Bisher ist das Glück nicht auf Seiten der Ulmer: Nach vier Saisonspielen in der Gruppe Süd der Nachwuchs Basketball Bundesliga steht die ratiopharm akademie noch ohne Sieg am Tabellenende. Dabei war der Ulmer Nachwuchs in drei von vier Partien mit einer Halbzeit-Führung in die Kabine gegangen, konnte diese aber in den verbleibenden 20 Minuten nicht behaupten.

Mit der BBA Ludwigsburg trifft das Team von Head Coach Chris Harris nach Urspring und dem FC Bayern nun auf den dritten starken Gegner – alle drei gehören laut Harris zu den Top-Mannschaften in Deutschland. Die erste Niederlage musste Ludwigsburg am vergangenen Freitag gegen Urpsring einstecken. Nichtsdestotrotz erwartet er eine „harte Partie“ und eine intensive Verteidigung des Gäste-Teams, die dem Gegner kaum freie Würfe gewährt. Der Head Coach hofft, dass seiner Mannschaft in der nächsten Spielphase, in der nach Ludwigsburg fünf leichtere Gegner auf die ratiopharm akademie warten, der Befreiungsschlag in der NBBL gelingt. „Die Jungs haben große Fortschritte gemacht“, so Chris Harris optimistisch. Seine Spieler sind gewillt, ein gutes Spiel gegen Ludwigsburg abzuliefern. Dass sie in der Lage sind, auf diesem Niveau zu bestehen, haben sie - zumindest phasenweise - bereits gegen München und Urspring bewiesen.

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung