Derby-Sieg gegen Urspring

Regionalliga: ratiopharm akademie besiegt TuS Urspringschule mit starken 100 Schlusssekunden (61:59) / JBBL: Ulm empfängt am Sonntag Vilsbiburg


Nach der Niederlage in Schwäbisch Hall war das Team von Head Coach Chris Harris gewillt, im Derby gegen die TuS Urspringschule einen Erfolg zu verbuchen, um den Anschluss an das Mittelfeld der Regionalliga Südwest Süd zu halten. Dies gelang der ratiopharm akademie trotz fünf fehlender Spieler mit einer überzeugenden „Crunch Time“, die schließlich den Sieg sicherstellte.

Die Partie entwickelte sich schnell zur „Defensivschlacht“ (Harris). Mit einer hohen Intensität und großen Willen kämpften die Ulmer in der Abwehr und konnten das Urspringer Offensivspiel oftmals unterbrechen. Da aber auch in der Ulmer Offense wenig zusammenlief, blieb die Partie ausgeglichen (32:32 Halbzeitstand). In den verbleibenden 20 Minuten war es der Urspringer ProA-Nachwuchs, der sich immer wieder in Führung bringen konnte. Bis zwei Minuten vor Spielende war die ratiopharm akademie in der zweiten Hälfte permanent einem Rückstand hinterhergelaufen. Doch beim Stand von 57:59 erlaubten die Ulmer ihren Gästen in den verbleibenden 100 Sekunden keine Punkte mehr. Und auf der anderen Seite gelangen vier wichtige Punkte, die zum Führungswechsel und nach einem wichtigen Ballgewinn 14 Sekunden vor Schluss auch zum Derby-Sieg genügten. „Dieser Derby-Sieg war enorm wichtig und gibt uns eine große Portion Selbstvertrauen“, zeigte sich Head Coach Chris Harris zufrieden.

Für die ratiopharm akademie spielten: Volk (18 Punkte), Leitner (14), Ferner (8), Kraushaar (6), Schlüter (5), Begu, Benke (je 4), Dorsch (2), Dielacher.

JBBL-Team empfängt am Sonntag Vilsbiburg

Die ratiopharm akademie U16 will am Sonntag in der Jugend Basketball Bundesliga den nächsten Saisonsieg vor eigenem Publikum einfahren. Zu Gast sind die sieglosen Junior Baskets Vilsbiburg. Dagegen steht die Mannschaft von Head Coach Zoltan Nagy auf Platz zwei der Gruppe Südost und möchte Tabellenführer FC Bayern München, auf der Spur bleiben. Tipoff ist um 11 Uhr in der Ulmer Listhalle.

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung