Nächster Höhepunkt für Ulmer U14

Nach dem Wiener Osterturnier fiebert die U14 der ratiopharm akademie dem nächsten Höhepunkt entgegen: Am Wochenende geht es zu den Südwestdeutschen Meisterschaften nach Frankfurt. Dort warten auf den frisch gebackenen Turniersieger von Wien drei hochkarätige Gegner. Dazu drei Fragen an U14-Coach Jochen Lotz.



Bei den Südwestdeutschen Meisterschaften müsst Ihr gegen Eintracht Frankfurt, ASC Theresianum Mainz und die TSG Söflingen spielen. Wie stark sind die Gegner einzuschätzen?
Jochen Lotz: Die TSG Söflingen kennen wir bereits. Gegen sie haben wir in der regulären Oberligarunde zwei Mal gespielt, einmal gewonnen und einmal verloren. Die Frankfurter haben ja kürzlich beim Turnier in Wien knapp gegen uns verloren. Die werden nun heiß auf eine Revanche sein und wahrscheinlich auch vom Heimvorteil profitieren. Die Mainzer Mannschaft kenne ich kaum. Ich vermute, sie ist ungefähr so gut wie Söflingen. 

Ihr habt in den Osterferien Europas größtes Jugendturnier gewonnen. War das eine gute Vorbereitung auf die Südwestdeutschen Meisterschaften?
Das war die beste nur denkbare Vorbereitung. Wir hatten in Wien neun intensive Spiele, wie wir sie im Training nicht simulieren können. Und das gegen sehr unterschiedliche Mannschaften, die jeweils unterschiedliche Stärken hatten. Schade, dass wir nach unserer Rückkehr in den letzten Tagen nur eingeschränkt trainieren konnten, da einige Spieler etwas angeschlagen oder krank waren. 

Wie stehen die Chancen, dass es die ratiopharm akademie in Frankfurt unter die ersten Zwei schafft und sich damit für die Süddeutschen Meisterschaften Ende Mai qualifiziert?
Ich denke, dass bei dem Turnier jeder jeden schlagen kann. Insofern ist natürlich alles möglich. Wenn wir so spielen wie in Wien, genauso intensiv verteidigen und als Team zusammenhalten, können wir es durchaus zu den Süddeutschen Meisterschaften schaffen. 

Der Spielplan der Ulmer U14 in Frankfurt:
Samstag, 3.Mai, 16 Uhr: ratiopharm akademie - Frankfurt
Sonntag, 4. Mai, 11.30 Uhr: ratiopharm akademie - Söflingen
Sonntag, 4. Mai, 14 Uhr: ratiopharm akademie - Mainz

Foto: Cedric Walter

>