Deutsche Vizemeister für das JBBL-Team

ratiopharm akademie startet am Sonntag (11 Uhr, Kuhberghalle) mit dem Derby gegen Tübingen in die neue Spielzeit in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) / Regionalliga-Teams jeweils auswärts



Mit einer runderneuerten und verjüngten Mannschaft geht die ratiopharm akademie in die JBBL-Saison 2014/15. Schließlich muss der Ulmer Head Coach Zoltan Nagy mit Tim Semle, Nico Möbus, Christoph Philipps, Julian Lerch und Bjarne van Schwartzenberg gleich seine gesamte Starting Five der Vorsaison ersetzen, die im Sommer altersgemäß in das NBBL-Team der ratiopharm akademie aufgestiegen ist. Von der U14 rücken dafür frisch gebackene deutsche Vizemeister auf. Und obwohl die erste Saison in der JBBL für Tim Köpple, Eddy Reisig, Dejan Puhali und Mate Fazekas eine große Herausforderung sein wird, glaubt der Sportliche Leiter der ratiopharm akademie Artur Kolodziejski: „Die Jungs haben durch den Vizemeister-Titel kräftig Selbstvertrauen getankt. Ich traue ihnen absolut zu, dass sie in der JBBL schon im ersten Jahr Fuß fassen können.“

Nach Absolvierung der Vorbereitung – inklusive intensivem Individual- und Krafttraining - kann Nagy bestätigen: „Die 2000er Jungs machen den Älteren gehörig Druck.“ Insgesamt hat der Ulmer Trainer eine gute Leistung seiner Schützlinge in den Testspielen beobachten können. Nun fehle nur noch die Konstanz in der Defensive, mit der auch die Stabilität im Angriff einhergeht. Den nächsten Schritt in die Richtung Konstanz will das JBBL-Team nun beim Saisonauftakt gegen die Young Tigers Tübingen gehen. Nach dem Wechsel in die JBBL-Gruppe Südwest (vorher Südost) erwartet Ulm in dieser Saison weitere Derbys gegen Urspring und Ludwigsburg sowie die Mannschaften aus Speyer und Freiburg. Beim ersten Derby am Sonntag (11 Uhr, Kuhberghalle) soll mithilfe „mannschaftlicher Geschlossenheit“ (Kolodziejski) gleich der erste Heimsieg perfekt gemacht werden.

Regionalliga Herren: Ulm zu Gast in Ludwigsburg
Die „kleine Version“ des Derbys, das am selben Tag in der Basketball Bundesliga zwischen ratiopharm ulm und den MHP Riesen Ludwigsburg in der ratiopharm arena stattfindet. Nach dem Kantersieg gegen Emmendingen möchte das Team von Head Coach Danny Jansson am Samstag (15 Uhr) an seine guten Leistungen anknüpfen und gleichzeitig die „Turnover-Party“ (Jansson) einstellen. BSG Basket Ludwigsburg hat bisher eines seiner drei Saisonspiele gewinnen können (gegen Haiterbach); gegen Emmendingen und Leimen gab es jeweils eine Niederlage.

Regionalliga Damen: ratiopharm akademie reist nach Sandhausen
Nach dem ersten Sieg im Trikot der ratiopharm akademie wollen die Ulmerinnen am Samstag (15 Uhr) auch bei der TG Sandhausen überzeugen. Die Gastgeberinnen haben bereits zwei Spiele gewonnen und unterlagen nur dem ungeschlagenen Tabellenführer PS Karlsruhe.

Foto: bildwerk89

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung