Allesamt auswärts

JBBL-Team will zweiten Derby-Sieg gegen Tübingen / U14 vor wichtiger Partie in Crailsheim / Regio Herren erwartet spannende Aufgabe bei Tabellennachbar Fellbach

Regionalliga Damen: Underdog in Leimen (Samstag, 20 Uhr)

Wenn die Ulmerinnen am Samstag zu Gast bei der KuSG Leimen sind, gehen sie als Tabellen-13. wieder als Underdog in die Partie. Denn Leimen steht mit einer Bilanz von 7:3 Siege auf Tabellenrang vier und hat erst eines seiner fünf Heimspiele verloren. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Verletztensituation bei der ratiopharm akademie etwas entspannt und Ulm mit weniger Personalsorgen antreten kann.

JBBL: Ulm will Derby-Sieg in Tübingen (Sonntag, 11 Uhr)

Nach dem deutlichen Hinspiel-Erfolg (83:51) vor zwei Wochen und insgesamt vier Siegen in Serie will das Team von Zoltan Nagy auch das Derby in Tübingen für sich entscheiden. Mit einem Sieg würde die ratiopharm akademie (bisher eine Niederlage) weiterhin dicht an den Fersen des ungeschlagenen Spitzenreiters Ludwigsburg bleiben.

U14 Oberliga: Revanche in Crailsheim? (Sonntag, 12.30 Uhr)

Eine wichtige Partie steht der Ulmer U14 in der Oberliga Württemberg bevor: Ein Tag, nachdem die Ulmer Bundesliga-Profis ihr Debüt bei Aufsteiger Crailsheim gegeben haben, wird die Mannschaft von Head Coach Jochen Lotz in Crailsheim antreten. Das Ziel lautet Revanche. Schließlich hatte Ulm das Auftaktmatch gegen die Hohenloher mit 94:96 denkbar knapp verloren. Gewinnt die ratiopharm akademie (aktuell Zweiter) tauscht sie mit Crailsheim (aktuell Erster) die Tabellenplätze.

Regionalliga Herren: Spannendes Duell beim Tabellennachbar (Sonntag, 17.15 Uhr)

Eine weitaus schwierigere Aufgabe als in der vergangenen Woche (86:49 Heimsieg gegen Marbach) erwartet Ulms Regionalliga-Team in Fellbach. Der Gastgeber liegt auf dem 4. Tabellenplatz einen Rang vor der ratiopharm akademie und verfügt über zwei Niederlagen weniger. Wegen der erneuten Überschneidung mit den Weißenhorn Youngstars werden Ulm auch in dieser Partie nicht alle Spieler zur Verfügung stehen. Trotzdem wird Coach Sebastian Ludwig mit seinem jungen Team versuchen, Fellbach die zweite Heimniederlage zuzufügen.

NBBL: Heimspiel gegen Breitengüßbach kurzfristig auf 11. Januar verlegt

Wegen der kurzfristigen Verlegung eines Regionalliga-Spiel der Breitengüßbacher auf Freitagabend, hat das Bamberger Farmteam um die Verlegung des NBBL-Spiels in Ulm (ursprünglich 5.12.) gebeten. Dieser Bitte kamen die Ulmer Verantwortlichen nach, sodass neuer Spieltermin nun der 11. Januar 2015 (13 Uhr, Listhalle) ist.

Foto: Basketball Ulm

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung