Erneuter Turniersieg in Wien

U16 verteidigt ihren Titel beim größten Jugendturnier Europas / insgesamt 134 Jugendliche der ratiopharm akademie auf Tour. 

Die U16-Mannschaft der ratiopharm akademie hat Europas größtes Basketballturnier gewonnen und ist dem Pokal des Wiener Osterturniers zurückgekehrt. Insgesamt haben 134 Kids aus 14 Teams (darunter zwei vom Kooperationspartner Tomerdingen) sechs Tage lang Basketball intensiv erlebt, wichtige internationale Erfahrungen gesammelt und gemeinsam viel Spaß gehabt.

Die Ulmer U16 um Head Coach Zoltan Nagy konnte ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Im Finale in der Wiener Stadthalle gegen Jeglava aus Lettland agierten die Ulmer klug und geduldig gegen die Zonenverteidiung der körperlich überlegenen Balten. Nach dem 43:37 war der Jubel über den Turniersieg groß. Auf dem Weg zum Endspiel hatte das U16-Team neun weitere, jeweils deutliche Siege eingefahren, unter anderem gegen Bayreuth und Bremerhaven.

Durch starke Leistungen ist ebenfalls die U14 von Trainer Jochen Lotz aufgefallen. Nach bereits deutlicher Führung schied sie im Viertelfinale mit nur einem Punkt Unterschied (61:62) gegen den späteren Turniersieger Darmstadt aus. Ihre sechs Partien zuvor hatten die U14-Jungs jeweils klar dominiert.

Die technisch starke U12 mit Coach Dr. Thomas Stoll hatte sich mehr als das Erreichen des Achtelfinals erhofft. Aber in der kampfbetonten und hitzigen Partie gegen Ludwigsburg konnten die Ulmer nicht ihr ganzes Potential abrufen. Nach dem 32:40 war dann Schluss. Davor hatten die U12er ihre Gegner aus Sofia, Lichterfelde, Speyer, Riga und Polet aus Italien jeweils haushoch besiegt. Beachtlich auch der Erfolg der U12-2, die es in die Playoffs geschafft hat und erst gegen den Sportbund München ausschied.

Für alle ratiopharm akademie-Spieler war es wieder eine großartige Woche mit tollen Gemeinschaftserlebnissen, zu denen natürlich auch ein Besuch des Wiener Praters zählte. Die ratiopharm akademie bewies erneut, dass sie auf europäischer Ebene vorne mitspielen kann.

Foto: BBU

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung