U11 und U12 vor großen Aufgaben

Ulmer U12 kämpft am Wochenende um die Baden-Württembergische Meisterschaft / U11 der ratiopharm akademie nimmt am Berliner Mini Turnier teil

Der frischgebackene Württembergische Meister kämpft am Wochenende in Baden-Baden um den Titel in Baden-Württemberg. Dabei trifft die U12 der ratiopharm akademie auf den Badischen Meister Karlsruhe, Viernhein/Weinheim sowie Ludwigsburg. Gerade gegen Ludwigsburg wird erneut ein spannendes Duell erwartet, wie bereits bei den Württembergischen Meisterschaften (49:35 für Ulm) und beim Wiener Osterturnier (32:40 für Ludwigsburg) geschehen. Da parallel das U11 Mini Turnier in Berlin stattfindet, reisen die Ulmer nur mit dem älteren Jahrgang 2003, trainiert von Coach Rajiv Althaus, nach Baden-Baden.

U11 in der Hauptstadt

Während die ältere Hälfte in Baden-Baden um den Titel kämpft, nimmt die jüngere Hälfte der U12 (Jahrgang 2004) am sehr gut besetzten 11. Berliner Mini Turnier teil. 24 Teams aus ganz Deutschland sind vertreten, unter anderem ALBA Berlin, die BSG Ludwigsburg, Göttingen und Köln. In der Gruppenphase trifft die von Peter Köpple gecoachte Ulmer Mannschaft am Samstag auf den SV Empor Berlin und den SC Erfurt. Am Sonntag stehen dann die Platzierungsspiele in der Max-Schmeling-Halle auf dem Programm.

Foto: BBU

>