Gute Laune und Sonne pur beim Abschlussfest

ratiopharm akademie beendet die achte minioffensive-Saison bei bestem Wetter auf dem Wiley-Gelände / 600 Kinder in 29 Teams spielen um den Sieg beim Abschlussfest

Wie groß ist Per Günther? Wie viele Punkte zählt ein Freiwurf? Und seinen wievielten Geburtstag feiert der Ulmer Münsterturm in diesem Jahr? Diese und weitere knifflige Fragen galt es für die rund 600 Grundschüler am Mittwochvormittag auf dem Wiley-Gelände zu beantworten. Das Quiz ist einer von drei festen Bestandteilen des ratiopharm akademie Abschlussfestes, das die Krönung einer jeden minioffensive-Saison darstellt. Daneben müssen sich die Kids im Geschicklichkeits-Parcours genauso mit dem orangen Leder beweisen wie im Basketball-Turnier.

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 30 Grad fuhr das Team „Bellenberg 2“ die allermeisten Punkte ein: Ob im Parcour, im Turnier oder beim Wissens-Quiz: Die Bellenberger Grundschüler befanden sich konstant unter den besten der 29 Mannschaften, sodass sie sich nun „minioffensive Abschlussfest Sieger 2015“ nennen dürfen.

„Der heutige Tag war ein würdiger Abschluss für eine fantastische minioffensive-Saison. Mein großer Dank geht an die Schulen und ihre Lehrer fürs Mitmachen und besonders an alle Helfer – allen voran Rajiv Althaus und Petra Bieringer – die ein solches Großevent überhaupt erst möglich machen“, so der Sportliche Leiter der ratiopharm akademie Artur Kolodziejski nach der Siegerehrung, bei der keines der Kinder leer ausging. Der Sportliche Leiter der ratiopharm akademie hofft, „dass wir die Kids so sehr mit unserem Sport begeistern konnten, dass wir einige davon in unseren Sommer Camps oder in unseren Mannschaften wiedersehen werden.“

Über die ratiopharm akademie minioffensive:
Seit 2007 besuchen Trainer der ratiopharm akademie, begleitet von Bundesliga‐Profis von ratiopharm ulm, Grundschüler der Klassen 3 & 4. Auf spielerische Art sollen die Kinder im Rahmen einer zweistündigen Übungseinheit an den Sport herangeführt und Werte wie Fairplay, Teamwork und Respekt vor dem anderen vermittelt werden. Pro Jahr besucht die ratiopharm akademie minioffensive über 50 Schulen bzw. 3.000 Kinder; insgesamt wurden seit 2007 ca. 17.500 Grundschüler in der Region mit dem Ulmer Basketball in Berührung gebracht.

Zur Anmeldung für die Sommer Camps der ratiopharm akademie geht es hier.

Fotos: bildwerk89

>