U19-Mädels sind baden-württembergischer Vizemeister

Oberliga-Damen feiern dritten Erfolg in Serie / U15 belegt vierten Platz bei BBW-Endrunde

U19: Ulmerinnen feiern Vizemeisterschaft und qualifizieren sich für Südwestdeutsche
Toller Erfolg für die U19 der ratiopharm akademie: Die Ulmerinnen wurden am Wochenende baden-württembergischer Vizemeister und qualifizierten sich damit für die Südwestdeutschen Meisterschaften am 30. April und 1. Mai beim baden-württembergischen Meister Freiburg, gegen den Ulm am Wochenende die einzige Niederlage einstecken musste. Das Team von Head Coach Marko Kornmann erlebte bei der BBW-Endrunde einen gelungenen Auftakt: Gegen die TG Sandhausen / SG Walldorf gewann die ratiopharm akademie deutlich mit 78:47. Nach der Niederlage gegen favorisierte Freiburgerinnen (88:43) am Sonntagmorgen wussten sich die Ulmerinnen wieder aufzubauen und machten mit dem 76:46-Erfolg über den ESV Rot-Weiß Stuttgart die Vizemeisterschaft perfekt.


Oberliga-Damen: ratiopharm akademie vs. BSG Ludwigsburg 2 61:38 (17:12/16:6/14:11/14:9)

Dritter Sieg in Folge für die Oberliga-Damen! Ihr letztes Saison-Heimspiel gewannen die Ulmerinnen souverän mit 61:38 gegen die stark ersatzgeschwächte BSG Ludwigsburg, die nur zu fünft angereist war. Allerdings musste auch die ratiopharm akademie improvisieren, da ein Großteil des Teams zeitgleich bei der U19-Endrunde in Freiburg aktiv war: Die vier Damen 1-Spielerinnen wurden durch fünf Mädels der Damen 2 ergänzt, was hervorragend funktionierte. Neben den starken Leistungen von Lisa Ullrich (16) und Marcella Lucas (15) lobte Coach Chris Burrer auch das Comeback von Anja Müller-Reinartz, die nach langer Verletzungspause gleich 12 Punkte zum nie gefährdeten Sieg beisteuern konnte. Am kommenden Samstag wollen die Damen beim Tabellenletzten Vaihingen-Sachsenheim die Siegesserie auf vier Erfolge ausdehnen und so einen rundum gelungenen Saisonabschluss feiern.

Es spielten: Lisa Ullrich (16 Punkte), Marcella Lucas (15), Anja Müller-Reinartz (12), Sarah Williams (8), Frieda Stübing (4), Martina Hecht (2), Eva Kornmann (2), Wibke Tiemann (2), Jeonie Jechle Deinera.

U15: ratiopharm akademie belegt 4. Platz bei BBW-Endrunde
Einen Tick zu stark waren die Gegner am Wochenende für die Ulmer U15 bei der BBW-Endrunde. Nachdem sich das Team von Michael Kowalczyk durch den guten zweiten Rang in der U15-Oberliga für das Endturnier in Baden-Württemberg qualifiziert hatte, mussten die Ulmerinnen dabei drei Niederlagen hinnehmen. Wenngleich die Spiele gegen den USC Heidelberg (29:78) und den USC Freiburg (43:88) deutlich ausfielen, schrammte die ratiopharm akademie nur knapp (57:46) an einem Sieg gegen das RegioTeam Stuttgart vorbei und feierte damit einen veröhnlichen Abschluss der Saison.

Foto: BBU

>