Nächster Halt: Ludwigsburg!

Die U12 der ratiopharm akademie kämpft am Wochenende in Ludwigsburg um die Krone in Württemberg / Saisonabschluss für die Ulmer Oberliga-Damen

U12 will Württembergischer Meister werden!

Zwei Wochen nach dem souveränen Gewinn der Bezirksmeisterschaft in Konstanz steht für die U12 der ratiopharm akademie die nächste Etappe im Saisonendspurt bevor. In Ludwigsburg kämpft das Team von Head Coach Thomas Stoll in einem Mini-Turnier um die württembergische Meisterschaft. Die drei Gegner der ratiopharm akademie, die als Titelverteidiger ins Rennen geht, heißen Zuffenhausen (Sa., 11.15 Uhr), Konstanz (So., 10.45 Uhr) und Gastgeber Ludwigsburg (So., 15.15 Uhr). Besonders an Ludwigsburg hat die Ulmer U12 gute Erinnerungen: Im vergangenen Jahr setzten sich die Ulmer Jungs im Finale der Württemberg-Endrunde mit 49:35 gegen den Lokalrivalen aus der Barockstadt durch.

Oberliga Damen: BSG Vaihingen-Sachsenheim vs. ratiopharm akademie (Sa., 19.15 Uhr)

Saisonabschluss für die Oberliga-Damen der ratiopharm akademie: Bei der BSG Vaihingen-Sachsenheim bestreitet die Mannschaft von Chris Burrer am Samstag (19.15 Uhr) ihr 22. und letztes Spiel der Saison. Zuletzt gewannen die Ulmer Damen dreimal nacheinander und verbesserten sich bis auf Platz fünf im Klassement; sollte beim Tabellenschlusslicht der vierte Streich in Folge glücken, könnte die ratiopharm akademie im Abschluss-Klassement sogar noch weiter oben landen. So oder so steht aber schon jetzt fest: Die Debüt-Saison in der Oberliga-Ost war eine erfolgreiche für das junge Ulmer Team und Head Coach Chris Burrer.

Foto: Cedric Walter.

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung