Dreifacher Auswärts-Trip

Das Ulmer Regionalliga-Team erwartet in Haiterbach eine heiße Atmosphäre, die Oberliga-Damen wollen in Nürtingen ihre gute Frühform unter Beweis stellen.

 

Regionalliga Herren: KKK Haiterbach vs. BBU ’01 (17.30 Uhr)

Nach der Auftaktniederlage gegen Kirchheim erwartet Ulm in Haiterbach eine der härtesten Auswärtsaufgaben in der Regionalliga-Saison. Die Mannschaft von Head Coach Sebastian Ludwig ist zu Gast in Haiterbach, wo die Fans bei jeder Partie für eine atemberaubende Atmosphäre sorgen. „Für uns gehört Haiterbach zu den emotionalen Highlights der Saison, auf die sich sowohl wir Coaches als auch die Spieler freuen“, so Ludwig, der mit einer blutjungen Truppe nach Haiterbach reist: Gerade einmal 16,9 Jahre beträgt der Altersdurchschnitt – und das trotz den etwas erfahreneren Kai Schlüter und Felix Gutsche. „Haiterbach wird gerade für die ehemaligen JBBL-Spieler eine ganz besondere Erfahrung“, glaubt der Head Coach, der als Ziel vorgibt: „Wir wollen uns weiter als Team finden und unsere Rollen mehr und mehr verstehen.“

Oberliga Herren: TV 89 Zuffenhausen vs. BBU ’01 II (Samstag, 19 Uhr)

Für die Herren II wartet in Zuffenhausen die zweite Herausforderung der ersten Oberliga-Saison. Da die Partie bereits am Samstagabend stattfindet, kann Head Coach Sebastian Ludwig aus dem Vollen schöpfen und wird mit einem etwas erfahreneren Team als noch am vergangenen Wochenende ins Spiel gehen können. Von Leistungsträgern wie Nico Bretzel, der die Zone gegen Söflingen über einen Großteil des Spiels dominierte, erhofft sich Ludwig erneut einen starken Auftritt; Verstärkung erhält er im Front Court vom erfahrenen Bjarne van Schwartzenberg.

Oberliga Damen: TG Nürtingen vs. BBU ’01 (Sonntag, 14 Uhr)

Die Oberliga-Damen wollen nach dem Auftakt-Heimsieg gegen Ludwigsburg ihre gute Frühform in Nürtingen unter Beweis stellen. Dort haben das Team um Coach Chris Burrer noch eine Rechnung aus der Vorsaison zu begleichen, als die Ulmerinnen eine hohe Niederlage gegen den abschließenden Oberliga-Dritten hinnehmen mussten. Im Vergleich zur Vorwoche geht BBU ’01 sogar noch verstärkt in die Partie: Mit Sophia Hettiger steht ein weiterer Neuzugang erstmals im Kader, mit Anja Müller-Reinartz kehrt die Spielerin mit der meisten Erfahrung ins Ulmer Team zurück.

Foto: Alexander Fischer

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung