Tipoff zur BBU ’01 Schools League!

10 Basketball-AGs aus den Grundschulen der Region messen sich in der neu gegründeten BBU ’01 Schools League präsentiert von Axians Infoma.

Mit dem Beginn des Schuljahres 2013/14 hat BBU ’01 sein AG-Programm an Grundschulen eingeführt – mittlerweile werden an den Grundschulen der Region mehr als 25 Basketball-AGs unter der Leitung der BBU ’01 Coaches durchgeführt. Mit der Gründung der BBU ’01 Schools League präsentiert von Axians Infoma gelingt dem Club nun der nächste Schritt in Richtung einer noch breiteren Basketball-Basis in Ulm und Umgebung. „Im vierten Jahr der Schul-AGs konnten wir jetzt einen attraktiven Wettbewerb etablieren, bei dem Kids, die bis zu drei Jahre Teil der AG sind, mitspielen“, zeigt sich BBU ’01 Nachwuchskoordinator Rajiv Althaus erfreut über die steigende Qualität. Die Schulliga gibt den Erst- bis Viertklässlern auch die Chance, sich neben dem wöchentlichen Training in der Basketball-AG regelmäßig mit den andern Schulen zu messen, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und noch mehr Begeisterung für das orange Leder zu entwickeln. „Mit der Schools League haben wir nun die Möglichkeit, die fleißigsten AGs und die Kids zu belohnen und die Motivation in der AG hochzuhalten“, so Althaus über die von Axians Infoma unterstütze Schulliga, in der mit Bernhard Benke, Marvin Omuvwie, Till Pape, Lukas Rosenbohm und Christoph Philipps viele Talente der Weißenhorn Youngstars für ein hochklassiges Coaching sorgen.

Die BBU ’01 Schools League ist in zwei Gruppen à fünf Teams unterteilt. Jede Gruppe spielt eine Hin- und eine Rückrunde im Modus „Jeder gegen Jeden“. Durch die Veranstaltung der Spieltage direkt an den Schulen – beteiligte Klassen werden dafür vom Unterreicht befreit – steigt auch die Wahrnehmung der Basketball-AG an den Lehrstätten: „Die Teams werden von ihren Klassenkameraden kräftig angefeuert, dadurch ergibt sich eine tolle Atmosphäre bei den Spielen der Schools League“, hat der Nachwuchskoordinator in der Hinrunde bemerkt. Und für die besten Zwei jeder Gruppe winkt dann der ganz große Wurf: Im Rahmen einer Bundesliga-Heimpartie von ratiopharm ulm spielen die Grundschüler in der ratiopharm arena das Top Four um den 1. BBU ’01 Schools League Titel aus – und werden vor 6.200 Zuschauern geehrt.

Nach der erfolgreichen Durchführung der Hinrunde ist in beiden Gruppen Spannung garantiert. An der Tabellenspitze steht mit der Merianschule 1 (Gruppe A) und Bellenberg (B) jeweils ein ungeschlagenes Team. Dahinter geht es aber in beiden Divisionen eng zu, sodass die Weichen auf eine spannende Rückrunde (Ende März) gestellt sind.


Standings in der BBU ’01 Schools League präsentiert von Axians Infoma

GRUPPE A (alle Ergebnisse hier)

   Team Spiele W/L Punkte
1  Maria-Sibylla-Merian-GS 1 4 4/0 8:0
2  Albrecht-Berblinger-GS 4 3/1 6:2
3  GS am Tannenplatz 4 2/2 4:4
4  Eduard-Mörike-GWRS 4 1/3 2:6
5  GS Neu-Ulm Stadtmitte 4 0/4 0:8

GRUPPE B (alle Ergebnisse hier)

   Team Spiele W/L Punkte
1  Lindenschule Bellenberg 4 4/0 8:0
2  GS Einsingen 4 2/2 4:4
3  Erich-Kästner-GS 4 2/2 4:4
4  Jörg-Syrlin-GS (Pate: Schenk AG 4 2/2 4:4
5  Maria-Sibylla-Merian-GS 2 4 0/4 0:8

Fotos: BBU '01

>