Knapp an der Überraschung vorbei

Ulm hält gegen ProA-verstärkte Urspringer lange mit / Sonntag: Schwerer Auswärtstrip nach Mannheim

Regionalliga Herren: TuS Urspringschule vs. BBU ’01 67:63 (15:14/18:21/18:17/16:11)
BBU ’01 unterlag der TuS Urspringschule am Mittwochabend knapp mit 67:63 (33:35), zeigte aber eine sehr ansprechende Leistung gegen die durch ProA-Spieler verstärkten Ehinger. Coach Danny Jansson bot im Derby eine besonders junge Truppe auf, die – abgesehen vom 20-jährigen „Routinier“ Felix Gutsche – ausschließlich aus NBBL-Spielern bestand. Die Ulmer um die beiden 16-jährigen Topscorer Tim Köpple (18 Punkte) und Fabio Mignemi (11) überrumpelten die favorisierten Gastgeber mit einer guten Leistung, durch die sie bis ins vierte Viertel hinein immer wieder die Führung erlangten. Doch in der Schlussminute, als BBU ’01 mit nur zwei Zählern zurücklag (65:63), versagten den Talenten im Angriff die Nerven – im Gegenzug machte Urspring den wichtigen Sieg auf dem Weg zum Klassenerhalt perfekt.

Für BBU ’01 spielten: Tim Köpple (18 Punkte), Fabio Mignemi (11), Felix Gutsche (10), Eddy Reisig (6), Dennis Heck (6), Moritz Krimmer (5), Bjarne van Schwartzenberg (4), Julian Lerch (3), Alex el Banna, Epi Lawson.

Regionalliga Herren: SG Mannheim vs. BBU ’01 (Sonntag, 17.30 Uhr)
Ein schwerer Roadtrip steht dem Ulmer Regionalliga-Team am Sonntag bevor: Die Ulmer sind zu Gast beim Tabellenzweiten Mannheim, der sich mit Crailsheim um den Aufstieg in die erste Regionalliga streitet – für die Gastgeber zählt also jeder Sieg. Dagegen haben sich die siebtplatzierten Ulmer sieben Spieltage vor Saisonende eine komfortable Ausgangsposition geschaffen, in der sie nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben werden. Auch in Mannheim wird Head Coach Sebastian Ludwig, der am Sonntag von seiner Trainerhospitation in Belgrad direkt zum Team stößt, eine junge Truppe aufbieten, die gegen eines der Regionalliga-Spitzenteams wichtige Spielpraxis sammeln kann. „Wir nutzen die Regionalliga als Entwicklungsplattform und um die Jungs auf die Playoffs in NBBL und ProB vorzubereiten“, erläutert Ludwig, der auch ohne den Druck, gewinnen zu müssen, verspricht: „Wir wollen Mannheim natürlich ärgern und haben schon bewiesen, dass wir auch mit den Spitzenteams mithalten können.“

Foto: BBU '01

>