U14 siegt beim FIBA-Turnier in Prag

Beim FIBA Europe Basketball Tournament in Prag holt sich die U14 von BBU ’01 nach fünf Siegen in fünf Spielen gegen Teams aus Tschechien, Ungarn und der Slowakei den Turniersieg.

Während die Profis von ratiopharm ulm derzeit Trainingsspiele im italienischen Bormio absolvieren, agiert auch der Ulmer Nachwuchs auf internationalem Parkett, um sich auf die neue Saison einzustimmen: Die U14 von BBU ’01 weilte in den vergangenen Tagen in Prag, um Deutschland beim international besetzten FIBA Turnier „Europe Basketball Tournament“ zu repräsentieren. Und die Mannschaft von Head Coach Dr. Thomas Stoll zeigte sich von seiner besten Seite: Die Ulmer blieben in allen fünf Partien zwischen Freitag und Sonntag unbesiegt und reisten mit dem großen Siegerpokal aus der tschechischen Hauptstadt zurück in Richtung Ulm. „Es war toll zu sehen, wie alle Spieler ihren Teil beitragen konnten. Außerdem war die Punkteverteilung gegen starke Gegner sehr ausgeglichen“, lobte Coach Stoll die gute Leistung seiner Mannschaft, der es auch gelang, sich in Windeseile auf die in diesem Altersbereich ungewohnten großen Bälle einzustellen.

BBU ’01 konnte in dem vom Basketball-Weltverband FIBA ausgetragenen Turnier mit Bratislava und Ostrava sowohl den slowakischen als auch den tschechischen Meister in der Altersklasse U14 besiegen. Zudem wurde Linus Stoll als wertvollster Spieler (MVP) des Turniers ausgezeichnet und Finn Lehner in das Allstar-Team berufen. Doch auch alle anderen Spieler leisteten ihren Anteil: „Jedes Team hatte einige sehr gute Spieler, aber die Tiefe unseres Kaders hat in der zweiten Halbzeit meist den Unterschied gemacht“, so Thomas Stoll.

Nach dem Turniersieg geht die Vorbereitung der U14 noch bis zum 7. Oktober weiter. Dann starten die Ulmer in Stuttgart in die neue Oberliga-Saison.

Für BBU ’01 spielten: Finn Lehner (66 Punkte), Linus Stoll (55), Julian Adolph (48), Lucca Bretz (46), Jake Ensminger (35), Sebastian Pachucki (28), Kevin Kaiser (22), Elias Blum (24), Yannick Zumsteg (11), Justin Orzechowski (10).

Ergebnisse:
BBU ’01 vs. Pisek (CZE) 65:36
BBU ’01 vs. Bratislava (SVK) 61:41
BBU ’01 vs. Soproni (HUN) 65:44
BBU ’01 vs. Prag (CZE) 85:22
BBU ’01 vs. Ostrava (CZE) 70:64

Fotos: BBU '01

>