Im Konzert der Großen

Die U14 von BBU ’01 tritt ab Freitag beim Turnier „U14 Global Basket Experience“ in Spanien an und trifft dabei unter anderem auf den Nachwuchs des FC Barcelona.

Ab in die spanische Sonne – so lautet das Motto für die Ulmer U14, die am Donnerstag in Richtung Barcelona aufgebrochen ist. In einem Vorort der spanischen Metropole warten bei der „U14 Global Basket Experience“ zwischen Freitag und Sonntag vier Partien auf die Donaustädter, für die das vorzeitige Highlight ohne Zweifel das Aufeinandertreffen mit dem FC Barcelona (Samstag, 19 Uhr) sein dürfte. „Die Jungs sind natürlich aufgeregt, für einige ist es sogar die erste Reise mit dem Flugzeug“, verrät Head Coach Dr. Thomas Stoll vor dem Spanien-Trip, bei dem in den Platzierungsspielen zudem ein Aufeinandertreffen mit Real Madrid möglich ist.

Turniererfahrung bringt die Mannschaft aber reichlich mit. Nachdem die Stoll-Truppe in der Vorbereitung das FIBA-Turnier in Prag für sich entscheiden konnte und beim Herbstcup in Ludwigsburg kürzlich dem FC Bayern nur mit einem Punkt im Halbfinale unterlag, freut sich BBU ’01 auf das dritte stark besetzte Turnier mit Mannschaften aus Spanien, Litauen, Belgien und den Niederlanden.

Und überhaupt: „Die Einladungen zu international hochklassigen Turnieren sind mit dem Erfolg unseres Nachwuchses in den letzten Jahren mehr geworden“, berichtet BBU-Sportchef Stoll, der sich auch auf kommenden Februar freut. Denn dann wird die Ulmer U18 erstmals zum Teilnehmerfeld des jährlich von der EuroLeauge ausgerichteten Adidas Next Generation Tournaments (Qualifikationsrunde vom 9.-11.2) zählen.

Spielplan:
Freitag, 10.11.
17.00 Uhr: BBU ’01 vs. Inlingua FB Granada
Samstag, 11.11.
11.30 Uhr: BBU ’01 vs. Uccle Europe Belgium
19.00 Uhr: FC Barcelona vs. BBU ‘01
Sonntag, 12.11.
Ab 9 Uhr: Platzierungsspiele

Foto: BBU '01

>