Doppelter Regio-Erfolg

Damen gelingt Big Point gegen Konstanz – Herren dominieren im vierten Viertel. 

Regionalliga Herren - BBU ‘01 Ulm vs. TSV Wieblingen: 87:72 (42:47)
Mit dem zehnten Saisonerfolg hält das Team von Felix Gutsche als Drittplatzierter den Anschluss an die beiden Topplätze in der Regionalliga Baden-Württemberg. Nach einer sehr ausgeglichenen ersten Hälfte, die der Tabellenzehnte trotz einer kurzen Rotation für sich entschied (42:47), machten die Ulmer im Schlussviertel Ernst: Mit 26:11 gingen die letzten zehn Minuten deutlich an die Gastgeber, die in Nicolas Möbus ihren Topscorer (21 Punkte) hatten, der insgesamt fünf Dreier versenkte. Schon am Mittwoch kommt es in Urspring (19.30 Uhr) zur nächsten Herausforderung, vor der Coach Gutsche warnt: „In Urspring müssen wir uns deutlich verbessert zeigen und von Anfang an unser Spiel aufs Feld bringen.“

Felix Gusche (Head Coach): „Wir haben in der ersten Halbzeit sehr viele einfache Punkte zugelassen und nicht gut verteidigt. Die zweite Halbzeit war dagegen deutlich konstanter und wir haben am Ende verdient gewonnen.“

Topscorer: Nicolas Möbus (21 Punkte), Tim Köpple (17), Christoph Philipps (12).

Regionalliga Damen – BBU ‘01 Ulm vs. TV Konstanz: 74:56 (34:32)
Angeführt von ihrer jüngsten Spielerin – der erst 15-jährigen Annika Holzschuh (19 Punkte) – und mit insgesamt elf Treffern von jenseits der 6,75-Meter-Linie gelang den Ulmer Regionalliga-Damen gegen Konstanz ein Big Point. Denn gegen den punktgleichen Tabellennachbarn zeigte das Team von Trainer Chris Burrer seine beste Offensivleistung der Saison. Mit insgesamt vier Spielerinnen in „double figures“ und einer tollen Teamverteidigung, die den Gästen in der zweiten Halbzeit nur noch 24 Punkte gestattete, gelang der dritte Saisonerfolg.

Chris Burrer (Head Coach): „Ein ganz wichtiger Erfolg, der auf einer top Teamverteidigung und auf sehr viel Variabilität in der Offensive basiert. Insgesamt waren die elf Dreier sicher auch ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.“

Topscorerinnen: Annika Holzschuh (19 Punkte), Marcella Lucas (18), Lilly Kornmann und Lisa Ullrich (je 13).

Foto: BBU '01

>