Herren souverän – Damen zeigen Nerven

Während die Herren ihren Spitzenplatz in der Regionalliga gegen Ludwigsburg behaupten, rutschen die Damen nach der Niederlage gegen Leimen wieder mitten rein in den Abstiegskampf.

Regionalliga Herren – BBU ‘01 Ulm vs. BSG Basket Ludwigsburg: 76:70 (37:34)
In einem Spiel, das beide Teams mit einer dünnen Personaldecke und enormem Kampfgeist bestritten, war es die Kaltschnäuzigkeit der Gastgeber im vierten Viertel, die den Ausschlag zu Gunsten von BBU ’01 gab. Denn in einem umkämpften und immer engen Duell mit Ludwigsburg gelangen den Uuulmern im Schlussviertel die Big Shots – allen voran Nico Möbus, der insgesamt fünf Dreier einnetzte. So stürmte das junge Ulmer Team zu einem 26:15-Lauf in den letzten zehn Minuten und sicherte sich so den 15. Saisonerfolg beziehungsweise den dritten Tabellenplatz in der Regionalliga Baden-Württemberg.  
Felix Gutsche (Head Coach): „Ich bin sehr zufrieden mit unserer Defensivleistung, jeder Spieler hat seinen Teil zu diesem Sieg beigetragen!“
Topscorer: Nico Möbus (19,5 Dreier), Edward Reisig (16), Moritz Krimmer (12), Christoph Philipps (11).

Regionalliga-Damen: BBU ‘01 Ulm vs. Basket Ladies Kurpfalz: 50:58 (29:27)
Herber Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Durch die 50:58-Niederlage gegen den Tabellennachbarn aus Leimen verlieren die Ulmer Damen nicht nur den siebenten Tabellenplatz, sondern auch noch den direkten Vergleich mit den Kurpfälzerinnen. Dabei standen die Damen von Head Coach Chris Burrer defensiv sehr gut und gestatteten den Gästen bis zur Halbzeit lediglich 27 Punkte. Doch ohne die erkrankte Topscorerin Lisa Ullrich passte am anderen Ende des Feldes gar nichts zusammen. „Mit 50 Punkten kannst du kein Spiel gewinnen“, so der enttäuschte Coach Burrer. Außer Junioren-Nationalspielerin Annika Holzschuh (12 Punkte) scorte nur noch Liliy Kornmann (10) zweistellig, so dass das Burrer-Team im Schlussviertel nur noch auf elf Zähler kam.

Chris Burrer (Head Coach): „Das ist eine ganz bittere Niederlage, die uns wieder mitten rein in den Abstiegskampf bring. Defensiv waren wir okay, offensiv mangelhaft.“    

Topscorer: Annika Holzschuh (12), Liliy Kornmann (10), Marcella Lucas (8).

Foto BBU '01

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung