Grundschul-AGs

Seit dem Beginn des Schuljahres 2013/2014 sind die Basketball-AGs der BBU '01 in Grundschulen der Region Ulm und Neu-Ulm nicht mehr wegzudenken. Neben der minioffensive bildet das AG-Programm für Kinder im Grundschulalter nun das zweite Standbein der BBU '01.

Das Prinzip

Das Angebot von Arbeitsgemeinschaften an Grundschulen ist die Antwort von BBU '01 auf den stetigen Ausbau des Ganztages-Programms und bietet erstmals die Möglichkeit, in der Primarstufe regelmäßig mit Kindern zu arbeiten. Eine Doppelstunde pro Woche sind die von BBU '01 geschulten und mit Bällen sowie Übungsmaterial ausgestatteten AG-Leiter zu Gast in den Grundschulen, um spielerisch an den Basketball-Fähigkeiten der Dritt- und Viertklässler zu arbeiten.

Ziele

Mit den AGs und dem GrundschulCup sowie BBU '01 minioffensive, die in vielen Grundschulen der Region seit 2007 fester Bestandteil ist, verfolgt BBU '01 einen langfristigen Auftrag. „Wir haben als Verein eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung: Die Kinder sollen nicht nur ihre Freude am Basketball finden, sondern auch ganz allgemein lernen, dass Bewegung Spaß macht“, erklärt der Nachwuchskoordinator von BBU '01 Rajiv Althaus.

Fakten

24 AGs an Grundschulen in der Region Ulm/Neu-Ulm
300 Kinder
60 Stunden Basketball pro AG und Schuljahr

 

>